Neuvorstellung - und eine Frage

      Neuvorstellung - und eine Frage

      Hallo!
      Ich heiße Jochen, bin 49 Jahre alt und schraube gerne an Oldtimern auf 2 und 4 Rädern. Als gelernter Industriemechaniker fängt man ja mit der Mechanik da an, wo der Automechaniker aufhört :)
      Seit Jahren steht bei mir für den Hausgebrauch ein PrimeTech 160 MIG/MAG Gerät herum, für kleine Aufgaben wie hier mal einen Punkt oder da eine kleine Naht mit 230V ganz ok. (Für "richtiges" Schweißen habe ich Zugang zu Merkle und Rehm Geräten bei Bekannten). Bei dem PrimeTech ist zusätzlich schon seit geraumer Zeit der Schweißstrom-Stufenschalter abgebrochen, und es lief immer auf Stufe 4 von 8. Soweit alles klar, doch jetzt hat mich der Ehrgeiz gepackt und ich wollte einen neuen Schalter einbauen. Gesagt, getan, Nockenschalter über Alibaba in China im November bestellt (also noch vor Corona), kam auch (13€ mit Versand, Wahnsinn - oder Irrsinn, das Ding ging um die Welt!) und dann 1:1 zum vorhandenen Schalter eingebaut. Die Freude groß, will ich natürlich jetzt die anderen Schweißstufen auch probieren. Doch geht der Drahtvorschub nur auf den STufen 2, 4, 5, und 7.
      Jetzt kommt das Problem: Elektrisch bin ich eine Vollniete und kann nicht sagen, ob der alte Nockenschalter vielleicht schon falsch angeschlossen war - ich bin nicht Erstbesitzer. Habe im Netz für das PrimeTech200 einen Plan gefunden, auf dem der Nockenschalter aber 16 statt 14 Pole hat und mit 400V angeschlossen ist. Klar, 2 Phasen mehr (?). Ich poste noch ein paar Fotos.
      Vielleicht hat ja jemand eine Idee, wie das Problem behoben werden kann, oder einen Plan oder ein Foto für das Gerät....wäre super!!!!! Vielen Dank!!!!!

      Viele Grüße
      Jochen
      Files