Weldinger MEW 210SYN Alu neu lässt sich nicht einschalten Was tun?

  • Hallo ich bin neu im Forum und ein absoluter Anfänger.

    Daher habe ich mich für das Weldinger MEW 210 SYN Alu entschieden.

    Und habe schon mit dem Einschalten ein Problem.

    Ich habe das Gerät nach Betriebsanleitung aufgebaut bis hin zum Drahtvorspulen.

    Lt. Betriebsanleitung sollte ich das Gerät am Ein/Aus Schalter einschalten und die Betriebsbereitschaft zeigt sich durch Lüfter Geräusch.

    Das habe ich gemacht aber es brennt nur die Kontrolllampe am Schalter und weder der Lüfter läuft noch wird mir an der Front was angezeigt. Gerät ist sozusagen tod.

    Was habe ich falsch gemacht?

    Ich hoffe mir kann jemand einen Tipp geben.

    Vielen Dank schon mal

    Wolfgang

  • Klingt nach einem defekten Gerät.

    Ich gehe davon aus, dass das Gerät neu ist.

    Bei den billigen Herstellern wir Qualitätskontrolle nicht unbedingt groß geschrieben.

    Der Transport von China tut dann sein übriges und rottelt schlechte Steck-und Lötverbindungen auseinander.

    Besser der Fehler tritt gleich auf als nach zwei Jahren.

    Verkäufer kontaktieren, Gerät wieder einpacken, zurückschicken und hoffen dass das nächste funktioniert wie es soll.

  • Hallo

    Danke für die Schnelle Antwort,

    ja sieht tatsächlich so aus als wäre das Teil defekt. Hätte das aber bei einem neuen Gerät nicht vermutet und nach einem Anfänger-Fehler gesucht.

    So gesehen habe ich wohl mit der Wahl des Gerätes schon den ersten Anfänger-Fehler gemacht.


    Na sauber!

    Wolfgang

  • Die günstigen Geräte können durchaus funktionieren, ich selber habe in meiner Werkstatt sowohl für Wig als auch für Mag welche herumstehen und bin der Meinung, dass das für den Hobbygebrauch ausreichend ist. Man darf nur nicht erwarten, dass die Geräte genauso gut sind wie professionelle, die mehrere 1000€ kosten.


    Ein bekanntes Problem ist z.B. dass die maximalen 200A Beim MAG Schweißen nach relativ kurzer Zeit die Sicherung werfen werden, falls sie denn erreicht werden. Das liegt einfach weil die Leistung für eine 16A 230V Leitung zu groß ist.


    Ansonsten kann ich nur empfehlen nicht gleich aufzugeben, wenn die ersten Schweißnähte nicht so werden wie man sich das vorstellt. Schweißen ist ein Handwerk, dass Zeit und Geduld braucht im erlernt zu werden. Wenn du niemanden im Bekanntenkreis hast, der dir helfen kann, empfehle ich Youtube Videos, gerdade im englischsparachigen Bereich gibt es hier einige hochwerige Videos, die nicht nur Gerät XY verkaufen wollen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!