Anfänger Frage zum Thema Beleuchtung.

      Anfänger Frage zum Thema Beleuchtung.

      New

      Hallo. Bräucht mal schnell Beratung. :D
      Ich möchte was mit Elektrodengerät aus dem Baumarkt zusammenbraten. Habe dafür einen normalen Schweißhelm mit fester Din 11 Stufe. Traue den Automatikhelmen nicht, da die billigen darunter wohl nicht immer einwandfrei verdunkeln sollen, bzw. ne Verzögerung haben, durch die man sich trotzdem die Augenverblitzen kann. Vielleicht kann da auch mal jemand was zu sagen.

      In meiner Garage ist es ziemlich dunkel, daher wollte ich neben die Schweißstelle nen LED Strahler aufstellen. Beeinflust so ein heller Strahler nun irgendwie die Schutzfunktion des Din11 Glases wenn dann trotz Glas, durch den Strahler alles so hell ist? Oder ist der UV/Infrarot schutz trotz des Strahlers gegeben?

      Gruß Max

      New

      Andy C wrote:

      Ja tut Mann sich deutlich leichter wenn Mann elektrode noch mit 2 hand führen kann (wohlgemerkt mit anständige Schweißerhandschuhe)


      Hände habe ich ja beide frei. Hab ja nen Helm kein Schild. Muss man halt nur ab und zu hochklappen.

      Für n Speedglas oder Optrel bin ich erstmal zu geizig. Vielleicht wenn ich öfter schweißen sollte. :D

      New

      Es gibt LED Leuchten welche nur mit einer Halbwelle des Wechselstromes leuchten, flackern also mit 50Hz. Das sieht man, wenn man entweder die Leuchte bewegt, aber mit den Augen einen Fixpunkt direkt daneben betrachtet, oder mit der Hand vor der Lampe wedelt ....
      Das Flackern ist deshalb schlecht, weil in der Filterkassette vor allem schnelle Helligkeitsänderungen das Abdunkeln auslösen. Da die Lichtsensoren (Photodioden) einen großen Raumwinkel erfassen, ist das absolute Helligkeitssignal alleine sicher nicht ausreichend um bei kleinen Schweißströmen zuverlässig abzudunkeln. Allerdings ist das nur ein Problem beim WIG schweißen, bei MMA oder MAG verursacht das Gebrutzel immer ausreichend Helligkeit und Helligkeitsänderungen.
      Das Problem hier ist, dass eine flackernde Beleuchtung, wenn diese gut hell ist, alleine schon das Abblenden auslöst.
      Übrigens ist der UV- und Infrarotschutz auch ohne Abblenden vorhanden.

      Wenn jemand die Funktionen in Automatikfilterkassetten besser kennt, wäre ich für Infos dankbar. Meine Erkenntnisse sind nur von eigenen Tests an 3 verschiedenen Kassetten.

      Grüße
      Manfred

      New

      "Das Problem hier ist, dass eine flackernde Beleuchtung, wenn diese gut hell ist, alleine schon das Abblenden auslöst."
      Dies kann Mann bei Schweiß Helme einstellen , die Empfindlichkeit ,damit dies nicht passiert auch wenn du mit 5 Ampere wig schweißt, da kennt Mann den Unterschied billig vs Marken Helm , alleine ob er induktive oder via Lichtsensor auslöst

      Z.b. bei mir in der Arbeit kommt Speedglas an seine Grenzen wenn ich zum schweißen in die presserei Hallen muß , da dort etliche Kompensation s Anlagen verbaut sind . Sehr viel induktive Last ect. Dennoch schaltet dieser noch richtig er flackert dunkelt aber nicht ab

      Vorteile beim Automatik Helm sind ganz klar ,heften , und die automatische DIN Filter Einstellungen je Leistung und Kurzlicht Bögen ect.
      Z.b du schweißt mit ca 120-150 Ampere Jetzt dann passt die DIN 11 ,dann schweißt du Bleche 1 mm 10-20ampere dann siehst du praktisch nix wei hier DIN 6 ideal wäre
      Tipischer UR-BAYER