UTP invert 150 Frage zum Stecker der Brennersteuerleitung

      UTP invert 150 Frage zum Stecker der Brennersteuerleitung

      Guten Abend,

      mein Name ist Torsten, bin 40 Jahre alt, wohne in Sachsen und von Beruf bin ich Schreibtischtäter. Handwerklich bin ich nicht ganz unbegabt, komme aber eher aus der Holzecke. Mein Vater hat mir sein altes Schweissgerät vermacht und ich arbeite mich seit einiger Zeit langsam ins Thema WIG– Schweißen ein. Mit der Maschine komme ich soweit klar – für meine Projekte in Haus und Hof reicht es jedenfalls gut aus.
      Nun brauche ich aber einen neuen Brenner und komme mit den unterschiedlichen Buchsen für die Steuerleitung nicht klar. Das Gerät verfügt lt. Handbuch über einen Amphenolstecker 4 poli. Diesen habe ich aufgeschraubt, dort sind auf zwei Pole ein weißes und ein braunes Kabel gelötet. Ich habe mal ein zwei Fotos gemacht. Siebe unten. Nun meine Frage: Da ich keinen Brenner mit einem solchen Stecker im Internet finden kann, kann ich mir dann ein Set mit 2poligem Steuerstecker kaufen und einfach auf den alten Stecker umbauen?

      Herzlichen Dank für Eure Unterstützung.
      TorstEn
      Files