Gebrauchtes oder neues Mig/Mag Gerät für überschaubares Budget?

      Gebrauchtes oder neues Mig/Mag Gerät für überschaubares Budget?

      Hallo zusammen,

      Ich bin neu hier und möchte mir gerne ein Schutzgasgerät anschaffen. Ich bin absoluter Laie, hab mich nur im Internet ein wenig eingelesen.
      Kernfrage lautet: lieber ein gebrauchtes etwas älteres (Marken) Gerät kaufen oder nen neuen Chinakracher?
      Schweißen will ich nur ab und an im Hobbybereich. Sicher mal ein paar dünnere Bleche am Moped, Bolzen oder sonstige Basteleien.
      Eigentlich will ich was das langfristig funktioniert, deswegen tendiere ich auch ein bisschen zu einem älteren Gerät mit der Hoffnung was zu ergattern was man nicht kaputt bekommt (die guten alten Sachen :-)).
      Auf der anderen Seite hab ich mich schon mal über die Chinakracher informiert und lasse mich hier wohl ein wenig verleiten. Auch weil einige damit werben auch mal Alu schweißen zu können. Ich hab daran keinen konkreten Bedarf aber die Möglichkeit zu haben reizt mich.
      Als Budget würde ich mal 400 Euro veranschlagen.
      In den Kleinanzeigen ist aktuell ein altes rotes Elektra Beckum 160/30 T. Könnte man mit dem auch Alu schweißen wenn man Draht und Gas wechselt?
      Generell geht es mir um eine Tendenz. Alt gebraucht und vermeidlich robust oder neu China?

      Grüße
      Christof
      Moin,

      Das Thema was ich kaufen soll hat sich erledigt. Ich hab mir o.g. Elektra Beckum geholt. Bleibt noch die Frage ob man damit auch mal Alu schweißen könnte wenn man Gas und Draht tauscht? Hat hier jemand Erfahrung? Hat jemand zusätzlich allgemein Erfahrung mit diesem Gerät? Bis zu welcher Materialstärke kann man damit Stahl schweißen? 160A = 4-5mm oder mehr?

      Danke und Grüße
      Christof
      Fürs Alu schweißen brauchst du noch ein Schlauchpaket mit Teflonseele. Die gibt's günstig in der Bucht.
      Ideal wäre ein 4-Rollen Antrieb. Der Drahtvorschub von deinem Elektra Beckum Gerät ist nicht optimal, weil der den weichen Alu Draht platt drückt und der dann nicht mehr sauber durch die Düse geht. Also musst du den Anpressdruck der Rolle ganz gering einstellen und hoffen, dass er nicht durchrutscht. Das Schlauchpaket muss gerade liegen. Stromdüse für Alu verwenden oder eine Nummer größer.