Alu Schweißen....matte Schweißnaht :-( ????

      Alu Schweißen....matte Schweißnaht :-( ????

      Hallo zusammen,

      ich bin aktuell dabei meine Künste im Alu Schweißen auszuprobieren. Um ein erstes Gefühl zu bekommen, habe ich einige Schweißnähte auf einem ALublech gezogen.

      Als Werkzeug dazu habe ich ein Stahlwerk AC/DC 200P und mit grünen / goldenen Nadeln geschweißt + Argon 4.6

      mit den ersten Ergebnissen bin ich eigentlich zufrieden ...jedoch werden die Nähte sehr matt. DEtails siehe Bild

      Bitte um euren Input ob dies normal ist ? oder habe ich etwas übersehen bzw. nutze das falsche Werkzeug oder Material ??

      Bin auf euer Feedback gespannt

      Vielen dank schon mal
      Gruss
      Achim
      Files
      Probier mal mehr Elektrode positiv, also mehr Reiningungswirkung.
      Dazu hast Du sehr dreckiges Material, auch wenns vorher gebürstet war.

      Hier nen link zu nem Video auf dem Du schön die Auswirkung von verschiedenen Balance Einstellungen siehts.


      Geh vor dem Schweissen noch mit Azeton drüber, evtl sogar über den Zusatz.
      Auch da kann die Legierung eine Rolle spielen. Mache neigen eher dazu, dass man eine krisselige Oberfläche der Naht hat.

      Dennoch sind die Ergebnisse für einen Einsteiger recht vielversprechend.