ESS UNIARC 3 Zündet nicht

      ESS UNIARC 3 Zündet nicht

      Guten Tag,
      ich habe mir ein defektes Schweißgerät zugelegt. Fehlerbeschreibung war "haut den FI raus".
      Den Fehler zu finden und beseitigen war kein Problem. Der Kontakt einer Phase war am Verteilerblock abgebrochen und lag am Gehäuse an.
      Was mir sonst noch aufgefallen ist
      1. Zündet nicht. Ich höre aber ein Schütz auslösen
      2. Das Magnetventil in der Gasleitung bekommt kein Strom und öffnet dem entsprechend nicht.

      Ich habe ESS bzw Jäckle bezüglich der Bedienungsanleitung und Schaltpläne angeschrieben. Bis jetzt aber noch keine Antword erhalten.

      Gruß Rudi
      Moin,
      danke für den Schaltplan.
      Habe den Fehler gefunden.
      Ich ja meist so wie auch in diesem Fall das der Fehler am heißen ende des Schlauchpakets zu suchen ist.
      Das Schweißgerät ist mit einer Wasserkühlung ausgestattet und läßt sich ohne diese auch nicht zum Lichtbogen erzeugen überreden.
      Lange Rede kurzer Sinn. Wasserkühlung dran und los geht es.

      Gruß Rudi
      Guten Tag,
      Ich habe mir mittlerweile eine Argon Flasche gekauft und wollte gestern das erste Mal das Schweißgerät richtig testen.
      Leider mußte ich feststellen das es nur einen winzigen Lichtbogen gab.
      Ich habe mit einer Stromzange die Stromstärke gemessen und komme bei voller Leistung auf ca 15A
      Die gemessen Spannung liegt bei ca 6V.
      Das wahren die Werte mit dem 380V Anschluss.
      Bei dem 230V Anschluss ist alles noch geringer ausgefallen.
      Hat eventuell jemand ein paar Tipps wo ich den Fehler suchen kann?
      Gruß Rudi
      Komischer Fehler.
      Es könnte sein, dass ein Teil der Dioden im Gleichrichter defekt sind.
      Wie sieht es auf AC aus? Da wird der Gleichrichter umgangen.

      Was hast du für ein Schlauchpaket? Ist das Stromführende Kabel mit Wasser umspült? Die können korrodieren und der Strom wird dann quasi nur noch über das leitende Wasser übertragen.

      Im Gerät alle Stecker an Ort und Stelle? Besonders die am Messwiderstand, der den tatsächlichen Strom misst.
      Guten Morgen,
      Habe jetzt mal ein wenig getestet.
      Das Schweißverhalten ist sowohl mit AC als auch DC gleich.
      Es sind alle Stecker angeschlossen und das überbrücken des Wassermengenschalters brachte leider auch keine Besserung.
      Mit Elektrode ließ sich auch nur ein kleiner Lichtbogen erzeugen der aber nicht zum aufschmelzen reichte.
      Ich habe jetzt die Wasserkühlung an mein Röwac KGL 250 angeschlossen.
      Werde das Schweißgerät wohl einfach Schlachten.
      Gruß Rudi
      Noch ne Idee: Hat das Uniarc 3 einen Fernregleranschluss? Wenn der aktiviert ist aber nichts angesteckt gehen viele Maschinen auf minimalen Strom, egal was an der Maschine für Strom eingestellt ist.

      Soweit ich weiß sind die Maschinen der Uniarc-Reihe mit Thyristorsteuerung, ähnlich wie bei einem Dimmer per Phasenanschnittsteuerung. Wenn die Thyristoren selbst das Problem sind würde ich erwarten dass entweder garnix oder immer Vollgas kommt, würde den Fehler in der Ansteuerung der Thyristoren vermuten. Wie das genau geht bin ich aber leider sebst raus n055.gif
      schöne Grüße
      Tommy
      Der Tipp mit der Ansteuerung war Gold richtig.
      Hinten im Schweißgerät gibt es einen Separat abgekapselten Bereich der eine Abfrage hat ob der Deckel richtig verschlossen ist.
      Der Deckel war natürlich nicht richtig geschlossen.
      Habe ihn geschlossen und mit Elektrode versucht zu schweißen.
      Hat nicht funktioniert aber ich bemerkte einen unangenehmen Geruch und sah das das Schweißgerät rauchzeichen gab.
      Es scheint das ein Kabelbinder die Zwei Leitungen zusammen gequatscht hat.
      Nach dem ich alles getrennt habe funktioniert alles wie es soll.
      Also WIG funktioniert, elektrode werde ich wohl nicht mehr damit testen.
      Files
      • DSC_2398.JPG

        (7.69 MB, downloaded 15 times, last: )
      • _20190928_174533.JPG

        (2.52 MB, downloaded 10 times, last: )
      • DSC_2400.JPG

        (5.91 MB, downloaded 20 times, last: )