Welcher Schweißzusatz Schweißstab für Edelstahl V2A und Alu?

      Welcher Schweißzusatz Schweißstab für Edelstahl V2A und Alu?

      Hallo, könnt Ihr mir ne Empfehlung geben welchen Schweißstab zum WIG Schweißen von V2A Edelstahl Materialdicke 2-2,5mm verwenden kann?
      Und welchen für Alu ebenfalls so dicken um die 2mm.

      Vielleicht habt Ihr ne Adresse wo man ihn günstig beziehen kann ne kleine Menge zum üben/testen .
      Also beim Edelstahl ist es das Edelstahl Korn 240 geschliffene Oberfläche
      Werkstoff: V2A AISI 304
      die Güte ist V2A (1.4301)

      Beim Alu müsste ich mal nachfragen was es genau ist bei den Schrottresteteilen.

      Hab mir schon für den normalen Baustahl diesen ausgesucht:
      VDB W-SG2 WIG Stahl Schweißdraht 3,2 x 1000 mm - 5,0 Kg Universal einsetzbar im Stahlbau
      AWS A5.18: ER 70 S-6
      EN ISO 636-A: W 38 5 W3Si1
      DIN 8559: WSG 2
      Werkstoffnummer 1.5125

      Und da dachte ich bevor mehrmals Versandkosten zahlen vielleicht gleich noch was für die anderen Materialien zum testen mit bestellen.
      Bei VDB steht ja immer schön dran wofür der Schweißdraht geeignet ist. Bei 2 und 3 mm Aluprofilen habe ich ALMG-5 in 2,4 mm Stärke und das hat gut geklappt. 3,2 mm war zu dick und 1,6 eher für dünnere Sachen oder wenn man an der Außenseite an Gehrungen was zugeben will.
      Bei denen bekommst du ja auch gemischte Sortierungen an Schweißdraht. Da hatte ich für den Anfang auch in der 0,25 kg Stückelung einiges zum ausprobieren mitbestellt.

      Alu schweißen ist aber echt nicht einfach, also nicht gleich aufgeben. Hat mich eine gute halbe 20l Flasche Argon gekostet bis ich genug Übung hatte, dafür ging Stahl und Edelstahl danach echt einfach :-).
      Na das is ja schon mal gut zu lesen das dieser Anbieter auch bei Euch einen positiven Eindruck hinterlassen hat.
      Ich hab ja keine Erfahrung und erst mal nur rein im Netz nach Angeboten geschaut. Da war er halt top gewesen im Vergleich zu anderen. Scheinen ein wirklich gute Preisverhältnis zu haben.

      Dann order ich bei meiner Bestellung gleich mal ne Kleinmenge von diesen Stäben mit was Ihr mir gesagt habt. Spart man sich unnötig Versandkosten.

      Ja hab schon viel gehört das Alu extrem sein soll.
      Da ich 0 Ahnung habe muss es einfach zu geben wird ich auch erst mal mim normalen Stahl anfangen zu testen. Danach mal bei Edelstahl und am Ende ans Alu gehen.

      Marco77 wrote:


      Da ich 0 Ahnung habe muss es einfach zu geben wird ich auch erst mal mim normalen Stahl anfangen zu testen. Danach mal bei Edelstahl und am Ende ans Alu gehen.


      Mir ging es vor noch nicht all zu langer Zeit ähnlich. Denke aber dass Du Dir zu Anfang mit Edelstahl am leichtesten tust, da da erstmal nix großartig zu säubern ist, wie bei angerostetem Stahl.
      Ich finde Stahl einfacher zu schweissen. Er verzeiht mehr, wenn man's nicht so gut kann. CrNi ist schöner zu schweissen als Stahl, aber man sollte es beherrschen, sonst verbrennt er. Und Alu ist halt noch ein wenig schwieriger, besonders Dünnes. Dickeres ist nicht mehr so schwierig, wenn mal eine Pore nicht tragisch ist.

      Welcher Schweißzusatz Schweißstab für Edelstahl V2A und Alu?

      Das hängt massgeblich von der Verwendung ab und/oder nachfolgenden Weiterverarbeitung ab.
      In den meisten Fällen sollten die Anlauffarben aber entfernt werden. Ob nun chemisch oder mechanisch ist ein Stück weit Geschmacksache oder auch von der gewünschten Oberfläche abhängig.
      Einfachste Methode ist natürlich eine Edelstahlbürste.
      Das geht solange die Naht noch etwas Restwärme hat sehr leicht. Erzeugt natürlich aber auch feine Kratzer.


      Gesendet von iPhone 7 mit Tapatalk