Wie viel Liter Sauerstoff und Kg Propanflaschen zum Brennschneiden

      Wie viel Liter Sauerstoff und Kg Propanflaschen zum Brennschneiden

      Ich möchte einen Schneidbrenner mit Propan betreiben. Schneidbereich 5-100 mm Material. Was für eine Flaschengröße würdet ihr mir für den gelegentlichen Gebrauch empfehlen. Ich hätte an eine 10 l Sauerstoffflasche und an eine 5 kg Propanflasche gedacht?
      Beim Bearbeitungsprozess werden als Brenngase meist Acetylen oder Propanverwendet. Wichtige Anforderungsmerkmale sind dabei die Flammtemperatur, Entzündungsgeschwindigkeit und Primärflammenleistung, welche alle im oberenBereich liegen sollten. Für den Brennvorgang sollte Sauerstoff mit einem hohen Reinheitsgehalt von mindestens 99,5 % verwendet werden, da die Schnittgeschwindigkeit bei einer Reinheit von 98,5 % bereits um 15 % reduziert wird.



      GCE Schweiß- und Schneidgarnitur Rhöna 2001 0,5 - 30 mm
      Artikel-Nr. / EAN :14078201 / 4031182060625
      Lieferzeit Lagerware - Lieferzeit 1 - 2 Tage

      Düsentyp
      AC-Injektor
      Merkmale
      Schweiß- und Schneidgarnitur RHÖNA 2001DIN EN ISO 5172Brenngas AcetylenAnschlussgewinde: M27 x 1,5 mmSchaft: Ø 20 mmSatzinhalt: 1 Aluminium-Griffstück mit 8 Schweißeinsätzen 0,5-30 mm, 1 Federhebelschneideinsatz, 1 Heizdüse 3-100 mm, 4 Schneiddüsen verchromt bis 100 mm Typ AC, 1 Führungswagen, 1 Zirkelstange mit Körnerspitze, 1 Satz Düsenreinigungsbohrer, 1 Montageschlüssel.Lieferung: Im Stahlblechkasten.

      805,09 € *
      Tipischer UR-BAYER
      Die Frage, so gestellt, könnte, in ähnlicher Form, etwa wie folgt beantwortet werden. 37 Liter.

      Hilft nicht wirklich - oder?

      Wenn die Anforderung konkreter gestellt wird, geht das schon eher.
      Die Grundanforderung ist doch, was für ein „Schneidvolumen“ verarbeitet werden soll.
      Bei der Tiefe der Schnitte (Dicke der Bleche) ist auch der Druck des Sauerstoffes von Belang. Und wie lange der aufrecht gehalten werden kann.
      wenn du weist was für einen Brenner du haben willst bzw hast "Bedienungsanleitung Runter laden bzw anschauen " im anhang mal technische Daten eines zugelassenen Brenner für Propangas !!!!!!! mit durchsatz
      NUR ZUGELASSENEN BRENNER verwenden und SCHLÄUCHE!!!!!


      Propan: Spezifisches Volumen gasförmig 0,495 m³/kg

      Der größte Nachteil bei dem Propanbrennern ist der viel hörere Sauerstoffverbrauch und das man damit nicht Fügen kann...je nach Verbrennungsart der Gases wird Sauerstoff im verhältnis zu Propan wie folgt zugeführt:unvolkommende Verbrennung --> Propan 1 : 4 Sauerstoffvolkommene Verbrennung ------> Propan 1 : 5 Sauerstoffdafür ist das Propan verbrennen wesentlich ungefährliger und eignet sich gut zum auftragen von Beschichtungen...Und Propan Verbrennt ein wenig kälter als AcetylenAcetylen--> 3180°CPropan---> 2880°C(Werte ausgehend von dem Arbeitsbereich in der neutralen Flamme)Außerdem fördert die Propan Flamme die Oxidation von Stahl mehr als eine Acetylen Flamme...
      EigenschaftReinheit 99,0 % Inhalt (bei 15°C)200 bar / 2 m³ Flaschengröße10 Liter

      Sauerstoff verbrauch ca 10m³/h bei 100mm sprich deine Sauerstoff Flasche (200bar /10liter ca 2m³) is na ca. 12,5min leer Füllung ca 30-40€
      sofern i da keinen Rechenfehler obliege
      Files
      Tipischer UR-BAYER