Welches Gas für welchen Zweck oder geht auch eines für vieles/alles?

      Welches Gas für welchen Zweck oder geht auch eines für vieles/alles?

      Hallo ich bin völlig neu in dem Gebiet des Schweißens. Möchte starten mit Wig und habe durch einlesen nun erfahren das man ja für die verschiedenen Stähle oder auch Nichtstähle verschiedene Gastypen benuzt.

      Jetzt ist es so das ich erst mal normalen Stahl schweißen möchte aber mich auch sehr Edelstahl und Alu interessiert.
      Alles natürlich laienhaft als Hobby zu Hause.

      Ist es nun so das man nicht drum rum kommt für recht viel Euro sich 2 oder gar 3 Flaschen hinstellen zu müssen oder gibt es auch ein Gemisch mit dem es ok ist wenn man Anfangsversuche an Stahl und Edelstahl macht? Oder gar auch an Alu?
      Gibt es da was als Kompromiss ?
      Ich würde am liebsten nur eine Flasche anschaffen müssen. Platzmangel und auch der Kosten wegen.

      LG.
      Hallo,
      einer der Vorteile beim WIG-Schweissen ist ja, dass man mit einem Schutzgas alle schweissbaren Materialien verarbeiten kann. Im Grunde kann man zwischen Argon 4.6 ( 99.996% reines Argon) oder dem Argon 4.8 (99.998% reines Argon).
      Argon 4.6 ist völlig ausreichend.
      Es gibt dann für ganz spezielle Anforderungen noch Helium, bzw. ein Gemisch aus Argon und Helium.

      Beim Mig/Mag schweissen benötigt man
      verschiedene Gase. Unlegierter Stahl
      82%Argon/18%CO2, hochlegierter Stahl
      98%Argon/2%CO2 und bei Alu Argon 4.6 oder 4.8. Gase Dopp bietet noch für unlegierte und hochlegierte Stähle ein Gasgemisch an , welches aus 95%Argon/4%CO2/1%Sauerstoff besteht.
      Gruss
      Hallo ,

      echt das geht also doch?

      Hatte zwischenzeitlich von einem Anbieter der Gase ne Rückmeldung bekommen .
      Kurz und knapp " nein das geht nicht!" .

      War wohl eher ein Geschäftstüchtiger der nur 2 Flaschen statt einer verkaufen will?!?1

      Also kurz um es würde funktionieren für meine Idee bei einer WIG AC/DC Schweißmaschine , das ich nur eine Flasche anschließe und diese mir Argon 4.6 befüllen lasse.

      Dann hab ich die Möglichkeit normalen 0815 Stahl aber auch Edelstahl und mal Alu zu probieren?!
      Das wäre ja klasse.
      @andy C also in 1. Linie will ich Stahl schweißen. Da ich am bauen bin fallen hier und da mal Sachen an wo dies sehr hilfreich wäre, wenn man sich selbst helfen kann. Aber im Kopf schwirren natürlich dann noch ganz andere Sachen rum was schön wäre selbst entwerfen und erstellen zu können. da dann hierfür Alu ideal wäre möchte ich die Möglichkeit einfach in einem Paket haben und net dann vor der Entscheidung stehen kauf ich noch nen 2. Gerät und ne 2. Flasche ect. Es soll einfach alles abdecken können das man frei ist mim Ausprobieren.
      Deswegen auch das Ding mit der 1nen Flasche für alles.
      Dann würde ich wenns den unbedingt wig sein soll ein DC anlage reichen da Bekommst für 600€ Marken Geräte mit Puls wenn man sich Angebote einholt mit 160-180 Ampere und (keinen chinaböhler gedönns),und dan könntest du auf baustelle auch e-hand schweißen , wig is dafür eher nix wenn noch keine Fenster drin sind, dannach kannst immer noch aufrüsten
      Tipischer UR-BAYER
      Danke für die Liste. Super.

      Also schau ich nach diesem Argon 4.6 wie bereits Andre schrieb.
      Und ich hab ein für alles.


      @andy, Fenster sind zum Glück drinne. Meinteste wegen dem Gas?! Hab schon gelesen das es n Prob im freien ist mit dem WIG da der Wind das Gas weg weht und somit net sicher gestellt ist das man schweißen kann. Ich hab mich nur gefragt wie machen das dann die Firmen wo bei den Leuts n Treppengeländer aus Edelstahl vor der Haustür verbauen, wenn die vor Ort dann den Kram zusammenbrutzeln. Blasen die dann Unmengen an Gas durch oder gibt's dafür auch nen Kniff? Wird ja sicher keiner drumrum stehen und wie beim Paffstängel anzünden sein Hände als Windschutz umlegen :0)

      New

      Wenn ich nur eine Flasche kaufen könnte, würde ich Argon nehmen.
      Damit kannst du WIG alles schweißen. MIG geht auch und notfalls kannst du auch Stahl mit dem Schutzgas Schweißgerät mit Argon schweißen. Das ist nicht optimal, aber es geht. Habe ich selbst schon gemacht und kaum Unterschied bemerkt. Bin aber auch kein Profi im schweißen.

      New

      Der Einbrand ist halt schlechter - wird man vermutlich erst sehen, wenn man einen Schnitt macht und durch anätzen sichtbar macht. Manche Leute nehmen zum Dünnblechschweißen reines Argon oder Argon mit wenigen Prozent CO2 weil man damit angeblich nicht so leicht durchbrennt wie mit dem üblichen 82/18-Mix.