welche Schlauchpakete passen auf ein TigMig AC/DC Digital WIG TM 200

      welche Schlauchpakete passen auf ein TigMig AC/DC Digital WIG TM 200

      Hallo,

      ich würde mich freuen wenn mir jemand bei der Frage weiter helfen kann.
      Wir haben das besagte Gerät, jedoch ohne Zubehör also ohne das passende Schlauchpaket.

      Kennt vielleicht jemand dieses Modell oder hat es selbst und kann mir bzgl. des Schlauchpaketes weiter helfen?

      Also geht nur ein bestimmtes oder allgemein eines von einem x beliebigen Anbieter auch?

      Lieben Dank.
      Hy Retro,
      danke für Deine Meldung.
      Oh sind dabei echt alle so eigen? Hoffte man hätte hierbei wenigstens eingeschränkte DIN Bereiche.

      Hier ist mal ne Ansicht und die Anschlüsse des Gerätes.

      https://www.bilder-upload.eu/thumb/54dcaa-1554847692.jpg

      https://www.bilder-upload.eu/thumb/3e60d1-1554847759.jpg

      Hilft das weiter?

      Ggf. noch ein Link wo das Gerät beschrieben wird:
      zu finden bei ama Zone mit dem Suchtext : Inverter TigMig TM 200

      VG
      Das ist das baugleiche Gerät zum super tig 200.
      Gib im Auktionshaus ein : WIG Schlauchpaket 9mm.
      Da kommt einiges.
      Oder willst du viel Geld ausgeben und ein teures Schlauchpaket kaufen? Dann bei den Markenhersteller schauen. Dann musst du vielleicht den Stecker oder den Gasschlauch anpassen.
      Guten Morgen Jürgi,

      he danke das is ja klasse.

      Konntest also mein Gerät erkennen?

      Also wenn ich es nun richtig verstehe muss darauf geachtet werden das es ein 9mm Anschluss hat das Schlauchpaket mehr nicht und dann ist es passend?

      Nein muss net vom originalen Hersteller sein. Wenn ich da ne "günstigere" Alternative ruhig nehmen kann und diese dran passt um so besser.

      Jetzt noch eines zum Paket selbst. Hab mal prompt nachgesehen und ein 4m Paket gefunden. Hier werden noch Angaben gemacht wie z.B. Technische Daten SR 17 V:

      Belastung: DC = 140 A / AC = 100 A
      Einschaltdauer: 60 %
      Elektroden-Ø: 0,5-2,4 mm
      Kühlart: gasgekühlt, Anschluss1/4" innen
      Anschluss: DIX 25, 9mm Dorn

      Frage hierzu auf was sollte man noch achten, die Belastung reicht dies oder muss sie min. das haben was das Gerät auch leistet?
      Das Gerät selbst kann ja
      WIG AC

      Leerlaufspannung 70V
      Einstellbereich 20-200A
      Wechselstrombilanz 30% -70%
      Start / Ende Strom 20-200 Ampere
      Wechselstromfrequenz der Rechteckwelle 20-100 Hz
      60% Einschaltdauer bei 200A

      WIG DC

      Impulsstromeinstellbereich 5-200A
      60% Einschaltdauer bei 200A
      Start- / Endstrom 10 - 150 Amp
      Abstiegsrampe 0-10s
      Aktueller Einstellbereich 5-200A
      Pulsamplitudenverhältnis 5% -95%
      Pulsfrequenz 0,5-250 Hz
      Nachgas 0-10s
      Vorgas 0-10s
      Kleinere Brenner sind handlicher, aber dafür nicht so hoch belastbar. Kommt also drauf an, was du vor hast.
      Bei meinen super TIG war ein 26er Brenner dabei.
      Wichtig für deine Auswahl:
      9mm Dorn Stecker.
      Kein Gasventil am Brenner, weil es bei dir im Gerät eingebaut ist.
      Taster am Griff.

      Der Rest ist Geschmackssache.
      Ahh ok also der WP26 hat die hohe Leistung und der WP17 ist meine ich der andere der hat dann eben weniger Leistung.

      Also ich bin quasi am blutigen Anfang und will erst mal warm werden mit der ganzen Materie.
      Deswegen wäre es im Grunde denke ich egal ob groß oder klein.
      Vom Material her wäre Stahl bis 8mm oder max 10mm Dicke was man vielleicht mal schweißen will.
      Und ggf. mal Edelstahl üben bis 2,5mm und Alu weiß net vielleicht auch so bin 2-3mm.

      Wäre da der große passender da man ne größere Spanne an Dicken mit abdecken kann?
      war n Restbestand ohne den Kram drum rum.
      Die Pausen sagt mir das Gerät dann oder muss ich selbst quasi dran denken oh jetzt mal auf hören und abkühlen lassen?

      Hab ein Paket gefunden , sind 4,5m WP26 für 200A. Zur Auswahl steht "Gasschnellverschluss + 9mm Dorn oder Gewinde M16x1.5 + 9mm Dorn".
      Da wäre es nun das 2. was ich benötige?
      Hallo,

      1) Ich würde es bei einem Verkäufer, der diese Geräte verkauft versuchen ein Schlauchpaket für dieses Gerät zu bekommen.
      2) Wenn das nicht möglich ist, dann wirst du ein Schlauchpaket an dein Gerät anpassen müssen. Ich benutze bei meinen Gerätschaften vorwiegend Schlauchpakete von Trafimet. Das sind echt super (weiche) Schlauchpakete.
      3) Before du dir eines kaufst, musst du die Anschlüsse von dem Schweißgerät kennen. Im Prinzip sind es die Buchse für den Anschlußdorn (9mm oder 13mm, kann man ja mit einer Schublehre einfach messen), der Gasanschluß (3/8" oder 1/4" AG ) un der
      Stecker für die Brennertaste. Leider gibt es dafür keine Normierung und daher sehr viele verschiedene Typen von Steckern. Bei deinem dürfte der Steuerungsstecker zu 99% ein 7 pol Stecker (male) sein.
      4) Schlauchpakete bei denen alle Anschlüsse passen, wirst du schwer bekommen - vielleicht bei denen, die das Gerät vertreiben.
      Den Stecker musst du dir mit hoher Wahscheinlichkeit extra kaufen.
      5) Europäische Schweißgeräte mit mehr als 150A , haben in der Regel für den Stromanschluß 13mm Dorne verbaut. 9 mm Dorne haben Schweißgeräte bis 150A.
      6) SR17 Brenner ED 60% (10 min.)AC : 100 A DC: 140 A. SR26 Brenner Dauerbelastung 180A (DC) /150A (AC), ED 60% (10 min.)AC : 140 A DC: 200 A.
      7) Mit diesem Komponenten wirst du zum "fahren" kommen. Aber alles ohne Gewähr!
      Folie1.JPG

      Gruß

      Nachtrag: Wie jürgi schon schrieb, ist dein Schweißgerät zu 99% baugleich mit dem von jürgi seines. Jezt braucht jürgi nur noch sagen, bei welchen
      Händler er es erworben hat - dürfte ipo..... sein. Den Händler schreibst dann an, dass du ein Schlauchpakt benötigst. Und damit
      hast dein Problem gelöst.

      New

      Schau doch einfach bei deinem Gerät nach. Das Gerät kenne ich von >4 verschiedenen Anbietern (Dein Tigmig, LCD Vision, db Weissenstein, IPOtechnik) . In Details unterscheiden sie sich. Die 9mm vom Dorn würde ich auch nachmessen. Manche haben beim Gas eine Schnellkupplung, Manche nur eine Tülle. Bei meinem Gerät wird der Schlauch nur aufgesteckt. (...Und mit einer Überwurfmutter gesichert, aber die gibt es nicht mehr.... Ist trotzdem dicht.)
      Wie kleinermuk schon geschrieben hat, mein Gerät ist von ipotechnik.
      Du hast jetzt 4 Anbieter, bei denen du ein Schlauchpaket anfragen kannst.

      New

      Ok danke, dann frag ich mal bei den 3en an. :0)
      Wahnsinn das alle die Vertreiber im Grunde das selbe Gerät anbieten.
      TicMic is ja von Italien, nur bei dene bekommt man so schlecht Rückmeldung auf Anfragen, das da nicht wirklich Vertrauen aufgekommen ist.
      Zumal bei einer Bestellung unnötig hoher Porto anfällt.

      Ich komme erst Ostern wieder heim um die Maße nach zu prüfen, dann kann ich ja nochmal Bilder machen.
      Danke erst mal für die Aufklärungen .