Erfahrung im Zinkschweissen

      Erfahrung im Zinkschweissen

      Hallo zusammen,

      hat von euch jemand Erfahrung im Zinkschweißen? Zunächst einmal benutze ich folgendes Schweißgerät "Fronius CMT 5000Ci" das auf einem Roboter angebracht ist.
      Jetzt zu meinem Problem. Zink ist ja wie jeder weiß sch.... zum Schweißen :D. Egal welche Lichtbogen ich anwende es treten immer neue Probleme auf. Aktuell wird nur rein CMT geschweißt, Schweißdraht 1,2mm, hier ist aber der Einbrand das Problem sehr grenzwertig bei 0,2-0,3 (Soll 0,2).
      Hat jemand evtl. ein Tipp welche Lichtbögen etc. ich verwenden könnte bzw. probieren könnte?? Bin über jeden Tipp dankbar. k014.gif
      Probiert wurden bisher:
      CMT -> Einbrand schwankend
      Standart -> zu viele Spritzer und Poren
      CMT-Pulse -> Porenbildung + Einbrandkerben

      Danke