200A Inverter (APEX 13750) an 240V SchuKo?

      rradler wrote:

      Verstehe ich Deine Folie richtig? Die Tetrix hat eine Leistungsaufnahme vom 5KW dauerhaft bei Volldampf und nicht nur kurzfristige Lastspitze?? Wirk- und Scheinleistung sind ja de fakto gleich.


      Wie schon erwähnt, kann man das alles ausrechnen. Bei ein wenig Zugabe von Reserve, liegt die Leistungsaufnahme bei Volldampf bei ca. 6KW.
      Darum liegt die mindest Generatorleistung bei ein wenig Sicherheit bei mind. 8KVA. Bei Generatoren rechnet man mit einem cos phi mit 0.8 um.
      Daraus ergibt sich eine mind. Geratorwirkleistung von 6.4 kW. Und diese Angaben gelten auch nur für europäische Hersteller wie GEKO, Endress,
      u.s.w. Bei den asiatischen Produkten wird gelogen, dass sich die Balken biegen.

      Folie9.JPG

      Aber wenn dein Anforderungsprofil ständig bei 230A liegt, dann ist die Textrix das falsche Schweißgerät.

      Gruß