Messer Griesheim - Migboy 200

      Ein gutes Gerät, wenn technisch in Ordnung.
      Ersatzteile fürs Gerät selbst gibts nahezu nichts mehr, Brennerteile (wenns ein Messer-Grieheim-Brenner ist) gibts noch aber zu horrenden Preisen.
      Ein Umbau auf 1-Phasen Betrieb ist nicht möglich!

      f050.gif
      Wolfgang
      Habe es mir Grade angesehen. Optischer Zustand sehr schlecht. Technisch aber in Ordnung. Habe es angeschlossen und der kühler lief sofort an.
      Die masseklemme sowie das starkstromkabel werde ich neu machen müssen, aber dss ist ja kein großer Akt. Vielleicht irgendwann auf Euro Anschluss umrüsten, aber ob sich das lohnt ist eine andere Sache.

      Voschub funktioniert und ohne Gas(leider keins da) könnte ich wenigstens auf Blech den Rest probieren, kurz "gepunktet", einwandfrei, ging.

      Werde das Gerät also komplett säubern, das Blech dann neu lackieren und die masseklemme sowie das Kabel erneuern. So sollte ich dann (hoffentlich) ein vernünftiges Schweißgerät haben!
      OPEL CIH - Feinste Graugusstechnik seit 1965
      Hier mal die Fotos :)

      Ist das nicht sogar ein Zentralverschluss?

      Mal schauen wann ich zeit habe es wieder hübsch zu machen
      Files
      OPEL CIH - Feinste Graugusstechnik seit 1965

      renndett-violence wrote:

      Ist das nicht sogar ein Zentralverschluss?

      Jop, dem Ausschnitt im Gehäuse dahinter nach zu urteilen wurde das Gerät irgendwann nachträglich darauf umgerüstet

      Schönes Bild ;)

      Links: unten Hauptschalter, oben Umschalter 2/4 Takt
      Mitte: unten Drahtvorschubregler, oben Regler f. Drahtrückbrand
      Rechts: unten Stufenschalter f. Spannung, oben Regler f. Punktzeit, das Poti müsste am linken Anschlag einen Schaltkontakt haben ("Klicken" beim Drehen), darüber wird die Punktfunktion zugeschaltet

      2 Massebuchsen mit unterschiedlicher Drosselwirkung, linke für oberen, rechte für unteren Leistungsbereich
      schöne Grüße
      Tommy
      Super, danke :)

      Ein wenig kann man noch erkennen was drauf steht, aber wenn man es weiß ist es natürlich noch besser.

      Mal schauen ab wann ich dafür Zeit habe.

      D.h ich muss mein masseklemme in den rechten Eingang benutzen, bei Kfz blechen. Es war ja vorher in der Industrie, der Regler stand auf 250A :D

      Grüße
      OPEL CIH - Feinste Graugusstechnik seit 1965
      Nein, geändert hat sich nichts. Ich werde nur bei mir im Keller einen Starkstrom Anschluss installieren lassen. Da ich nächstes Jahr keine Veranstaltungen besuchen werde, hab ich zeit mir verschiedene Stromerzeuger anzugucken und mal zu probieren :) jetzt habe ich ja ein (hoffentlich) qualitativ gutes Schweißgerät (mit ordentlich Gewicht :D) :)
      OPEL CIH - Feinste Graugusstechnik seit 1965
      Also ich hab das gleiche und das läuft echt gut (meins zumindest) ;) und für 100€ auf jeden fall das gels wert alleine weil du den Zentralanschluss schon hast. Nachrüsten wäre aber auch kein großer akt gewesen. Tommy, der ausschnitt gehört so ;)
      MfG Tim
      Rechtschreibfehler sind Special-Effects meiner Tastatur!

      tommy wrote:

      renndett-violence wrote:

      Ist das nicht sogar ein Zentralverschluss?

      Jop, dem Ausschnitt im Gehäuse dahinter nach zu urteilen wurde das Gerät irgendwann nachträglich darauf umgerüstet

      Schönes Bild ;)

      Links: unten Hauptschalter, oben Umschalter 2/4 Takt
      Mitte: unten Drahtvorschubregler, oben Regler f. Drahtrückbrand
      Rechts: unten Stufenschalter f. Spannung, oben Regler f. Punktzeit, das Poti müsste am linken Anschlag einen Schaltkontakt haben ("Klicken" beim Drehen), darüber wird die Punktfunktion zugeschaltet

      2 Massebuchsen mit unterschiedlicher Drosselwirkung, linke für oberen, rechte für unteren Leistungsbereich


      Hierzu :

      Den "Stufenschalter" - Regler für Punktzeit ist bei meinem gerät nicht vorhanden, ist mit einem Plastikstopfen abgedeckt.
      Kann man diese "knochen"(schalter) noch irgendwo nachkaufen in neu?

      Der Drehschalter für die Stufen ist nämlich ab und der drehschalter gehört wohl nicht dazu. kann ihn in jede Position aufstecken, also kann ich nicht wissen, welche position welche stufe ist a0150.gif

      Bin grade dabei es zu "reinigen". Seitenwände sowie deckel habe ich schon geschliffen, wobei mir am deckel nur die flex weiterhelfen konnte. die Farbtropfen waren übel :?

      Das schild vorne habe ich schonmal mit 800er papier geschliffen, sieht schon um einiges besser aus. mal schauen ob man da noch etwas mehr rausbekommt a025.gif
      Im Anhang mal fotos
      Files
      OPEL CIH - Feinste Graugusstechnik seit 1965
      Zu dem Anschluss im Geräteinneren: Nachdem das Schlauchpaket das werkseitig verbaut war ohne Zentralanschluss direkt nach innen geführt wird/wurde, kann ich mir vorstellen dass dort dann der Steuerstecker und der Gasschlauch angeschlossen werden/wurden. Jetzt geht die Steuerleitung ja über den ZA.

      Also wenn ich dich richtig verstehe ist der Schalter selbst ok, der Griff aber locker/abnehmbar? Lässt sich der Schalter trotzdem Schalten oder dreht der Griff dann durch? Normalerweise sollte an dem Griff entweder seitlich oder oben eine Schraube zum festklemmen sein.
      Um rauszufinden ob angezeigte und tatsächliche Position übereinstimmen kannst du z.B. die Leerlaufspannungen der einzelnen Stufen messen und wenn du dann die niedrigste hast den Griff so montieren dass er auf "1" zeigt
      schöne Grüße
      Tommy
      Okay, alles klar.

      Also schalten kann ich ihn ohne Probleme. Die schraube ist im Knochen drinnen. Ob ich da noch festklemmen kann, muss ich morgen mal ausprobieren. Kann den Knochen halt abziehen und ohne weiteres auf jede x beliebige Position stecken.

      Wo muss ich die Leerlaufspannung messen, um das festzustellen?

      Mit dem stromanschluss muss ich noch was warten, die Firma die den montiert ist momentan schwer beschäftigt. Ich habe also Zeit :)
      OPEL CIH - Feinste Graugusstechnik seit 1965