Cloos GLC353 Sicherung fliegt raus

  • Hallo,


    ich habe mir vor kurzem ein gebrauchtes Cloos GLC353 mit einem Drahtantriebsaggregat CK98A gekauft. Leider haut es mir immer den Leitungsschutzschalter raus. Das komische ist, dass es nur sporadisch vorkommt. Eine Logik lässt sich leider noch nicht erkennen. Das Problem tritt auch auf, wenn ich nur den separaten Drahtvorschubknopf am "Vorschubkoffer" drücke. Hat jemand vielleicht eine Idee woran es liegen könnte? Hat vielleicht der Vorschubmotor eine Macke? Grüße

  • Es fliegt der LS. Es ist ein 20A Kategorie C verbaut. Hab vergessen zu schreiben, dass sich das Gerät problemlos einschalten lässt. Der LS fliegt wirklich nur, wenn ich am Brenner den Knopf oder den separaten Drahtvorschubknopf drücke.

  • Schau mal bitte ob wenn du den Vorschubknopf drückst, das Hauptschütz (großes, laut klackendes Schütz) anzieht. Kann zwar eigentlich nicht sein, wissenswert ist es trotzdem.


    Welche Motorspannung hat der Vorschubmotor?

  • Ich habe heute nochmal ein wenig rumprobiert und festgestellt, dass wenn die Kühlmittelpumpe läuft, der Fehler nicht auftritt. Sobald die Kühlmittelpumpe abschaltet und ich den Taster drücke fliegt die Sicherung. Die Pumpe jetzt einfach dauerhaft laufen zu lassen, wäre für mich nur eine Notlösung. An irgendwas muss es ja liegen.

  • Wie wird die Pumpe geschaltet?

    beim drücken des Brennertasters geht sie an und läuft nach loslassen nach?

    Oder mit Temperatur?



    Das einzige was ich mir vorstellen könnte ist folgendes:

    Damit man auch bei ausgeschaltener Pumpe schweißen kann, muss der Wassermangelschalter überbrückt werden.

    Meist über ein Schütz.

    Eventuell ist dieses js defekt?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!