ESS Cosy 1001

      ESS Cosy 1001

      Guten Tag liebe Schweißerkollegen,

      bräuchte mal euere Hilfe!

      Hab mir letzte woche einen Schweißautomaten(Drehtelle/Brennersteuerung und Kaltdrahtzuführung) gekauft der eine ESS Cosy 1001-0 Steuerung hat.
      Will diese mit meinen Schweißgerät (Merkle Insquare 421) koppeln. Das sehe Ich persönlich noch nicht als großes Problem.
      Kopfschmerzen bereitet mir die Cosy Steuerung. Komme mit dem Teil absolut nicht klar. Vielleicht kennt einer diese Steuerung bzw hat eine Betriebsanleitung dafür. Hätte es schon bei der Fima selber versucht, aber da kam bis jetzt leider keine Antwort.
      Hab mal ein Bild dran gehäng damit man sich des Teil mal vorstellen kann.

      MFG Kreme
      Dateien

      Kreme189 schrieb:

      Guten Tag liebe Schweißerkollegen,

      bräuchte mal euere Hilfe!

      Hab mir letzte woche einen Schweißautomaten(Drehtelle/Brennersteuerung und Kaltdrahtzuführung) gekauft der eine ESS Cosy 1001-0 Steuerung hat.
      Will diese mit meinen Schweißgerät (Merkle Insquare 421) koppeln. Das sehe Ich persönlich noch nicht als großes Problem.
      Kopfschmerzen bereitet mir die Cosy Steuerung. Komme mit dem Teil absolut nicht klar. Vielleicht kennt einer diese Steuerung bzw hat eine Betriebsanleitung dafür. Hätte es schon bei der Fima selber versucht, aber da kam bis jetzt leider keine Antwort.
      Hab mal ein Bild dran gehäng damit man sich des Teil mal vorstellen kann.

      MFG Kreme


      Hallo Kreme189,

      ich habe Jahrelang eine Cosy bedient. Sie hat eine Orbitalschweißanlage gesteuert. Ist alles noch funktionstüchtig?
      haewiejetzt.gif
      Hallo STZLiebelt,

      bin mit meinen Problem schon ein großes Stück weiter gekommen. :)
      Nachdem mir der freundliche Kundendienst von Merkle erklären konnte wo man alles (soweit es möglich ist) anschließen muss und ich dann noch zufällig auf eine Bedienungsanleitung für die Cosy gestoßen bin, funzt es mitlerweile. Einziger Nachteil durch die unterschiedlichen Steuerungen der Geräte kann ich über die Cosy keine Prozentuale Leistungssteuerung machen. Es wird immer die Leistung gefahren die am Schweißgerät eingestellt ist. Aber das bekomm ich auch noch hin bzw. vielleicht sind ja hier ein paar elektrisch begabte die sowas mit Schulterzucken lösen können.;-)