Motor schweissen

      Motor schweissen

      Während meinem Aufenthalt in Südamerika habe ich einen Typen mit einer
      Werkstatt besucht. Er ist 28 Jahre alt und schon seit einigen Jahren
      selbständig. Ein Kerngeschäft hat er nicht. Hauptsächlich repariert er
      Motoren und was sonst noch so anfällt. Seine Werkstatt ist ganz simpel
      ausgestattet. Zwei Drehen, eine Säge, Bohrmaschine, Presse und einige
      Schweissmaschinen.

      Im Video und auf den Fotos könnt ihr sehen wie er einen Motor mit
      verschlissenen Messinglagern repariert. Anstatt die Messingbüchsen zu ersetzen
      schweisst er einfach Material auf den Rotor des Motors. Danach bearbeitet er den Rotor
      auf der Drehbank und passt ihn auf die verschlissenen Messingbüchsen an.

      Dateien
      • file.jpg

        (111,68 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • file-1.jpg

        (76,98 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • file-2.jpg

        (74,58 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • file-3.jpg

        (111,72 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • file-4.jpg

        (103,48 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • file-5.jpg

        (118,16 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • file-6.jpg

        (72,09 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • file-7.jpg

        (83,23 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )