Stab auf Platte

      Stab auf Platte

      Moin,

      ich bin Amateur mit wenig Erfahrung und einem billigen Elektroschweißgerät, bitte also schon einmal darum, alle Ungenauigkeiten und faux-pas nicht allzu krumm zu nehmen ;)

      Das Ziel ist es, einen Rundstab im 90°-Winkel auf einer Platte zu befestigen (im Prinzip wie Tischbein an Tischplatte). Der Rundstab hat einen Durchmesser von 5mm, die Platte ist 3mm stark, beide bestehen aus V2A. Ich habe Stabelektroden 1.5mm für Edelstahl und wie gesagt ein billiges Elektroschweißgerät.

      Mit etwas Herumprobieren schaffe ich es auch, das Minimalziel (befestigen) zu erreichen, aber es sieht halt wirklich schlimm aus - mehr wie mit Kerzenwachs getröpfelt als eine Schweißnaht.

      Hat jemand einen Ratschlag für mich (außer "üben", dass das nicht schaden könnte, ist mir schon klar :) ), wie das Ganze etwas ansehnlicher wird? Eine gerade Naht bekomme ich so einigermaßen hin, aber die enge Kurve um den Stab herum schaffe ich einfach nicht ohne Gewackel und Absetzen, und entsprechend sieht dann das Ergebnis aus.


      Danke für's Lesen und natürlich für alle Tipps,

      Marc
      So mache ich das auch immer Tommy.
      Bei so geringen Materialstärken für mich die einfachste Lösung.
      Habe bisher auch immer gute Erfahrungen gemacht bei dieser Methode.
      Notfalls von hinten wieder Planschleifen da M55 ja von einem Elektroschweißgerät geschrieben hat.
      Daher gehe ich davon aus das er E-Hand meint.
      Gruß
      Michael
      Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich gerne hätten.