Argonflasche über die Grenze mitnehmen... Ist das erlaubt?

      Argonflasche über die Grenze mitnehmen... Ist das erlaubt?

      Ich möchte eine 10 Liter Argonflasche mit dem Auto nach Schweden transportieren. 2 mal über die Grenze (nach Dänemark über Land, nach Schweden mit der Fähre).
      Leider kann ich im Netz keine Informationen dazu finden.
      Ich möchte gegen keine Vorschrift verstoßen, aber auch nicht mit einer direkten Anfrage die Pferde scheu machen.
      Die Flasche wird mit Kappe und sicher festgeschnallt im PKW-Anhänger transportiert werden.
      Also, weiß jemand was erlaubt ist?

      vielen Dank im voraus, inuit
      Hallo,
      frag doch einfach mal beim Zoll nach, die müssten so etwas doch wissen. Z.B.: zoll.de/DE/Service/Auskuenfte/auskuenfte_node.html
      Wenn Du Dich auf die Aussage eines Forenmitglieds verlässt hilft Dir das auch nicht weiter wenn Du an der Grenze stehst und das bemängelt wird.

      Wenn es nicht möglich ist sollte es möglich sein eine Argonflasche in Schweden zu kaufen oder zu mieten. Das Geld wäre es zumindest nicht wert, dafür an der Grenze Scherereien zu bekommen.
      Zumindest ist es kein Sauerstoff oder aber Brenngas, also vermutlich kein Gefahrstoff. Hier geht, wenn überhaupt, nur eine Gefahr von dem Druckbehälter selber oder aber der Verdrängungswirkung der Bodenluft (ist schwerer als Luft, Erstickungsgefahr) aus. Das dürfte aber bei 10 Liter keine Rolle spielen.

      Viel interessanter ist aber wohl eher die Frage wenn man das mit den Augen vom 09/11 betrachtet. Die Schweden haben da zudem noch ihre eigenen Erfahrungen mit Terroranschlägen. Eine Druckflasche ist da sicher schon mal generell was gefährliches, erst recht wenn sich daraus eine Bombe bauen lässt. Mir haben die Spanier vor 3 Jahren am Flugplatz mal Heringe abgenommen die ich mit einem kleinen Zelt im Handgepäck hatte. Als ich dann demonstrativ mit der Spitze der Zeltstange spielte, musste ich die auch noch da lassen. Einen Kugelschreiber wollte ich dann nicht mehr raus holen, auch damit kann man Leute erstechen wenn man es drauf anlegt p100.gif . Also ob man das jetzt als Vernunft oder als Paranoia betrachten will ist da jedem selber überlassen. Aber es macht sicher Sinn bei sowas mit offenen Karten zu spielen. Dann gibt es an der Grenze auch kaum Überraschungen.

      Gruß

      Christofer
      Wehret den Anfängen!