Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 209.

  • Benutzer-Avatarbild

    Manfred welding macht auch bezahlte Videos, laut YouTube. Als Referenz eher suboptimal, oder?

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Steve, das Gerät hätte ich vor einigen Jahren. Da kann ich dir das Setup nicht mehr so richtig aus dem Kopf heraus sagen. Nach deiner Aussage her, ist ein fehler-/Defekt im Gerät aber nicht ausschließbar. Ich könnte nachher mal an meinem EWM gucken, welche Parameter dies hat. Wird dir vermutlich aber nicht wirklich helfen können. Kfz Blech schweiße ich auch mit 0.6er Draht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mal mit dem drahtvorschub gespielt, bei schaltstufe 4 und 5? Wie gesagt, Auftragsnähte setzen. Welches Blech nimmst du denn? 0.8 blank "geflext"? Oder mit Vlies gereinigt? Als gelernter Karosseriebauer sollte dir das ganze jedoch nicht allzu schwer fallen, denke ich? Meine Probleme waren bei dem güde eher der Vorschub und die Qualität. Teilweise sogar schlechtes zünden-/stocken. Könnte dem nur entgegenwirken, in dem ich den Draht vorab mit Vlies gesäubert hatte.

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, Genau, zum einstellen des Geräts ist ein 0,8er / 1.0er blechstreifen definitiv wichtig. Auftragsnähte ziehen. Da siehst du nämlich direkt, optisch, wenn deine Einstellung passt. Wegen dem Draht, fragte ich, da ich auch mal einige Probleme hatte mit Baumarkt bzw. Bunteshaus qualität. Seitdem nurnoch EWM SG3. (Und mit um die 22€/ D200, 5kg) nicht wirklich teuer. 0.6er Draht wäre normal vorteilhafter für das Schweißgerät, jedoch wird das ziemlich schwierig mit dem 1-Rollen Antrieb. Da brauc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Steve, Ich habe eine Zeit lang damit geschweißt, auch viel am Auto. Die Vorschubgeschwindigkeit regelt sich unter anderem auch durch die eingestellte stromstärke (Schaltstufe) Für Dünnblech am Güde unbedingt auf 230V verwenden. Am brenner 9 bis 10l/min einstellen. Schutzgas m21 - 82/18. Welchen Draht verwendest du? Nimm dir ein Blech, und stell dir das Gerät ein. Stufe 4/5 habe ich dabei immer verwendet. Das klappt ganz gut. Danach kannst du die Vorschubgeschwindigkeit "einstellen". Das ga…

  • Benutzer-Avatarbild

    Schweissgerät an 10A

    renndett-violence - - Schweissgeräte

    Beitrag

    Zwischen Sinn und Funktion liegen trotzdem welten. Ist aber auch nur meine Meinung zu der Sache.

  • Benutzer-Avatarbild

    Schweissgerät an 10A

    renndett-violence - - Schweissgeräte

    Beitrag

    Das du nichts ändern darfst, ist nicht richtig. Option a) Normal kannst du darauf bestehen, das man die Elektrik überarbeitet. Denn so, mit nur 2x LS kannst du in der Wohnung nicht normal leben. Das ist der größte Unsinn. Option b) Fachkraft für Elektrotechnik mit Rechnung erledigt den Umbau.

  • Benutzer-Avatarbild

    Schweissgerät an 10A

    renndett-violence - - Schweissgeräte

    Beitrag

    2x 10A Ls, (je ls 2.3Kw!!) wie will man damit überhaupt in einer Wohnung Leben? Abgesehen von großgeräten wie Waschmaschine und Trockner, die fast unmöglich daran zu betreiben sind. Da sollte generell schon die Elektrik überarbeitet werden. Und schweissen dann nur, wenn du kein Licht etc an hast, oder wie soll ich das verstehen? Ergibt für mich absolut keinen Sinn, alleine darüber nachzudenken ob nur das Schweißgerät läuft. Da würde ich mir eher Gedanken um ganz andere Sachen machen. Vorallem: S…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Kai, Hast du mal Bilder von deinem Stecker? Ist die 40U31 die Einzige die mit 230V läuft? Schonmal Danke für den Hinweis. Werde bei EWM mal anrufen und Anfragen. Danke. Grüße, Robin

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Jürgen, Es geht nicht direkt um meins. Sondern um das, vom Kollegen. Da ich überwiegend lange nähte ziehen muss, mehrlagig. Da komme ich nicht um einen wassergekühlten Drumherum. Das von EWM, hat einen 4 poligen dickeren Stecker (Stromversorgung) und ein runden (steuerleitung) Es war vorher an einer tetrix 300 acdc verbaut. Und jetzt über. Kaufen lohnt sich für mich nicht, bauen auch nicht. Für Das leihen fallen Hilfsarbeiten an, also Kleinigkeiten. Das wäre ziemlich die einfachste Methode…

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, Mein Kollege hat noch eine ewm wasserkühlung Cool 50. Die er auch verleiht. Gibt es da eine Lösung-/Adapter um diese auf einem anderen Schweißgerät zu verwenden, die keinen Ausgang dafür haben? Z.b meine Picomig 180. Oder den älteren Trafos Grund der Frage, ich möchte demnächst einiges verschweißen. Und das auch Öfters. Blechstärken überwiegend T=4mm T=6mm und T=8mm Schweißgerät stellt mein bekannter zur Verfügung, aber alles gasgekühlt. Auf lange Sicht, habe ich da nicht wirklich Bock d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein MB25 Brenner mit Euro-ZA, welches auch Relativ Langlebig ist, kostet um die 50-60€, zB Trafimet Ergoplus. Instandsetzen des Schlauchpaket ist dann eher was für begeisterte Schrauber Wir haben in der Firma diverse Schweißgeräte im Einsatz, dort ist laut der Anzeige eine Literleistung von 25-30l/min eingestellt. Tatsächlich am Brenner 11l/min. Soviel nur zur Genauigkeit der Druckminderer. Je nach Alter und Marke halt. Und unsere Schlauchpakete sind alle zu 99,99% Dicht Wobei ich dazu sagen mus…

  • Benutzer-Avatarbild

    Neuer Helm

    renndett-violence - - Schweisserausrüstung

    Beitrag

    Servus, Also allgemein Pauschalisieren kann man das ganze sowieso nicht. Dann sollte man sich schon ein wenig zurückhalten, bezüglich der Dunkelstufe, wenn man in dem Niedrigen Ampere Bereich nicht Schweißt. Ich Schweiße aktuell um die 100 bis 125 Ampere, da Setze ich auf Dunkelstufe 9 um das Schweißbad ausreichend zu sehen und ohne danach verblitzte Augen zu haben oder sonstiges ! Ab ca. 150 Ampere benötige ich Dunkelstufe 10. Grüße, Robin

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Frage ist ; Warum und Wofür? Ist die Nockenwelle so Utopisch gut und nirgends mehr lieferbar oder gibt's da keine Rohlinge mehr zu? Selber machen ist sowieso nicht, da musst du Hand in Hand mit jemanden Arbeiten, der das Fachwissen mitbringt. Preis technisch rentiert sich diese Angelegenheit nicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn man mit Kleben zufrieden ist, ist das gar kein Problem. Das Gerät ist eine Fehlkonstruktion.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, Ja bei dir fehlt ganz einfach der Saft. Das Einhell ist ein absolutes Gerät, welches man eher als Ladenhüter bezeichnen sollte. Wenn ich mich nicht täusche, hatte das auf 120A etwas um die 10-15% ED Meiner Meinung. Wirf das Gerät weit weg.... alleine den Drahtvorschub, wenn du dir diesen anschaust, sollten alle Fragen geklärt sein Wenn du uns ein Budget nennst, können wir die bei der Suche nach etwas leistungsfähigerem behilflich sein Mit freundlichen Grüßen

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei Brennbarem Gas würde ich ich vorsichtig sein im Bezug auf Lagerung im Keller. Da Gas schwerer ist als Luft, bringt dir auch eine absaugung bzw. Fenster nix. Sowas sollte wirklich Frei gelagert werden. Zumal Acetylen leicht Schlaf fördernd ist, kann das eine tödliche Erfahrung werden. Bei Gasen wie Schutzgas oder Argon sehe ich die Probleme eher weniger. Genau wie bei Sauerstoff. So meine Meinung....

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, 1.) Erstmal alle Verbindungen Überprüfen auf Korrekten Sitz und Festigkeit. 2. ) Ist der Schweißdraht auch geeignet für dein Anwendungsbereich ? 3. ) Gas ist Korrekt eingestellt - Druckminderer auch voll geöffnet? Literleistung ist gemessen wo, am Manometer oder direkt am Brenner? Du schreibst "8mm" Draht - ich gehe einfach mal von einem Tippfehler aus, denn du meinst bestimmt 0,8mm draht? Ok. Ich sehe das mit der Maschine etwas Eng. Auf Stufe 6 leistet sie bis zu 135A ( mit Streuung - m…

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin ! danke erstmals für eure Antworten. Ja Kapillarrohr ist drinnen und lasse ich auch drinnen, das Stützrohr ist ja trotzdem drinnen und passt durch das Rohr. Hängt ja an der Teflonkohleseele. Werde mir demnächst mal eine kleine Rolle 1,0 mm Draht besorgen. Worauf muss ich da achten beim Kauf? Gibt ja so viele für Aluminium? Schweißen tu ich damit nur AlMg Blech. Derzeit ist Si5 Draht drinnen in 0,8 mm halt. Oder sollte ich dafür anderen Draht verwenden? Wo sind eigentlich die Unterschiede de…

  • Benutzer-Avatarbild

    Schraubenschlüssel schweißen?

    renndett-violence - - Schweissen

    Beitrag

    Servus, Wir haben das auch schon gebaut. Jedoch in Kleiner (Verlängert-/Gewinkelt) und fast doppelt so groß ( 60mm und 70mm Ring ) Nie Probleme damit gehabt, auch mit Rohrverlängerung (bei der Großen) Nie etwas passiert. Hält seit 10 Jahren.