Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 443.

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, das Blech der Werkbank wird so 1...2 mm haben nehm ich mal an? Das eine ist, auch wenn das 5 mm Material mit einem dünneren verschweißt wird muss genug Hitze da sein damit daran kein Bindefehler entsteht, also die Geräteeinstellung am dickeren Material orientieren, als Richtwert so 140...150 A. Dann ist natürlich noch der andere Aspekt dass man das dünnere Blech ja nicht löchern will. Also beim schweißen die Hitze nicht wie in vielen Fällen üblich symetrisch einbringen sondern mehr auf d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Frage Schweißgerät für Drehbuch

    tommy - - Schweissgeräte

    Beitrag

    Servus, Zitat von AutorinFilm: „man kann ein Schweißgerät (Autogenschweissgerät) doch auch mit einem Streichholz anzünden, oder?“ Der Vorgang an sich ist natürlich möglich, aber weder empfehlenswert noch im Sinne der Unfallverhütungsvorschriften, da kann man sich ganz hübsch die Pfoten verbrennen. Zitat von AutorinFilm: „Ist die Flamme heiß genug, um eine Metallfessel oder Handschelle o.ä. aufzukriegen?“ Auch das ist prinzipiell möglich (entweder bis gut rotglühend erwärmen und dann Biegen oder …

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, läuft der Draht nach der Rolle schön mittig in die Messingführung ein? Evtl. entstehen die Späne weil er evtl. an einer Kante reibt, nur so ne Idee. Bezüglich der Dichtung am Flaschenanschluss vom Druckminderer, die sind auf einer Seite glatt und auf der anderen Seite ist am Innendurchmesser ein kleiner etwas erhabener Bund der zur Bohrung am Flaschenventil passt, könnte die evtl. falschrum drauf sein? Falls du die Dichtung abmachst aufpassen dass die Dichtung selbst und die Anlagefläche…

  • Benutzer-Avatarbild

    Probleme Schlauchpaket wechsel

    tommy - - Schweissgeräte

    Beitrag

    Servus, wenn du bei abmontiertem Schlauchpaket die Steuerleitungskontakte am ZA bspw. mit nem Stück Draht brückst, was passiert dann? Theoretisch sollte die Maschine dann Lebenszeichen von sich geben

  • Benutzer-Avatarbild

    Für die wichtigsten Typen: unlegiert RA,RC,RR,RB: Herstellerempfehlung i.d.R. Minus, (lässt sich aber meist auch an Plus schweißen) unlegiert B,C : Herstellerempfehlung i.d.R. Plus hochlegiert (Cr-Ni) B,R : Herstellerempfehlung i.d.R. Plus

  • Benutzer-Avatarbild

    Probleme Schlauchpaket wechsel

    tommy - - Schweissgeräte

    Beitrag

    Servus, Zitat von ///Stefan89: „Ich hatte auch vermutet das die Stifte nicht in die Bohrung rutschen“ sollen sie auch nicht, bei den gefederten ist der Stiftdurchmesser (oder zuminderst die Stiftspitze) größer als die Buchse, die sollen von Natur aus den Kontakt quasi stirnseitig durch die Federkraft herstellen, dazu müssten sie beweglich sein

  • Benutzer-Avatarbild

    So Resonanzgeschichten hab ich auch schon gehabt, kommen ohne erkennbaren Grund, verschwinden manchmal auch auf gleiche Weise. Probier mal was er tut wenn du im drucklosen Zustand die Einstellschraube für den Druck/die Durchflussmenge ein paarmal ganz rein und wieder ganz raus schraubst, nen Versuch isses wert

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn das so ist würd ich das auch einfach über den Einfüllstutzen ausschwanken, wenn du ein kurzes Schlauckstück zur Hand hast mit dem du Vor- und Rücklauf brücken kannst evtl. zwischendrin mal etwas durch den Kühler schicken. Ob du jetzt das neue Kühlmittel oder destilliertes Wasser nimmst bleibt dir überlassen, mir persönlich wäre das Kühlmittel zu schade

  • Benutzer-Avatarbild

    Generelle Frage zur Balance Einstellung

    tommy - - Schweissprozesse

    Beitrag

    Ohne die Maschine jetzt zu kennen, probiers doch aus, einmal linker Anschlag, einmal rechter Anschlag, und da wo die Elektrodenspitze die bessere Figur macht ist mehr Minus

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, Zitat von Andre: „Vor- und Rücklauf (also rot und blau) offen in den Behälter hänge“ wenn die Pumpe über den Rücklauf saugt, könnte allerdings sein dass der Rücklauf mehr oder weniger frei in den Vorratsbehälter plätschert, dann schauts mit saugen u.U. weniger gut aus. Persönlich würd ich mit destilliertem Wasser spülen, entweder paar Liter in den Tank füllen und rauspumpen lassen oder wenn es geht aus nem Eimer ansaugen lassen, dann aber ein Eimer mit "frischem" dest. Wasser und ein Zwe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, wenn du den Draht einfach so aus dem Brenner laufen lässt ohne dass er etwas berührt, hast du da den Eindruck dass er gleichmäßig gefördert wird? Um einen Anhaltswert für die Vorschubgeschwindigkeit zu bekommen, das für 6 Sekunden machen und dann die Länge messen. Diese Länge mal 10 ergibt den Vorschub in m/min. Wenn du keinen Draht auf diese Weise verschwenden willst, kannst du anschließend den Anpressdruck von der Vorschubrolle nehmen und mit der Spule den Draht wieder "zurückkurbeln".…

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, direkt mit nem Schaltplan kann ich leider nicht dienen, meine ersten Ansatzpunkte wären: a) schauen ob im/am Gerät kleine Schmelzsicherungen vorghanden sind die evtl. durchgebrannt sind b) den Motor mit einer externen Spannungquelle speisen, dann sieht man ob der Motor selbst defekt ist oder nicht c) (besonders wenn bei b) rauskommt dass der Motor selbst ok ist) die Spannung messen die am Klemmbrett ankommt und sofern es geht die Zuleitung zurückverfolgen

  • Benutzer-Avatarbild

    ich vermute mal dass beim alten Schlauchpaket irgendwas mit der Schutzgaszuführung nicht ok war, wenn du bei den Nähten die nichts geworden sind auch einen rostbraunen, feinpulvrigen Niederschlag hattest spricht das dafür

  • Benutzer-Avatarbild

    Seltsames

    tommy - - Schweissen

    Beitrag

    Knallen beim Ausmachen ist normal Für die Rückschlagsicherungen/Gebrauchstellenvorlagen gibts extra Prüfgeräte, gewerblich genutzte Sicherungen müssen jährlich geprüft werden, privat genutzten schadet das natürlich auch nicht. Die Rückschlagsicherungen die du hast sind wahrscheinlich thermisch gesteuerte, d.h. falls die Flamme zurück wandert schmilzt im Inneren was und blockiert die Brenngaszufuhr sodass die Flamme erlischt. Das heißt aber auch dass durch eine ausgelöste Sicherung garkein Gas me…

  • Benutzer-Avatarbild

    Demmeler oder Siegmund Schweißtisch?

    tommy - - Vorrichten

    Beitrag

    Stichwort BH-Stahl , und nein, des hat nix mit Unterwäsche zu tun

  • Benutzer-Avatarbild

    PEGO Autogenbrenner

    tommy - - Schweissgeräte

    Beitrag

    hier, hier und hier

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, wie Andre schon gesagt hat schlechtes Zündverhalten, daneben evtl. verstärkte Spritzerbildung, hab auch schon den Fall gehabt dass eine feuchte Umhüllung bei der kleinsten Berührung abgebröselt ist, nach dem Trocknen war das wieder ok. Andre du hast Recht dass das bei RR und RC bei "normaler" Lagerung (trockener, geheizter Raum usw. ) in den allermeisten Fällen nicht nötig ist, so ganz ausschließen würde ich das allerdings nicht, aus eigener Erfahrung sage ich da nur ungeheizte, feuchte …

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, dass die Schweißstromleitung für den Brennertaster mitbenutzt wird hab ich aber auch schon gelesen, das waren glaube ich eher ältere Geräte (Messer-Griesheim??). Stellt sich dann aber die Frage was jetzt am geschicktesten ist a) eines der Steuerleitungskabel am Schlauchpaketanschluss mit der Schweißleitung verbinden? b) eines der Steuerleitungskabel im Brenner mit der Schweißleitung verbinden? c) falls das geht: die möglicherweise vorhandene Verbindung zwischen Steuer- und Schweißstromkr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus, außer an den Händen wo Hitze auch ein Thema ist (-> Handschuhe) sehe ich das Problem hauptsächlich bei der UV-Strahlung, und ab und zu kann natürlich trotzdem mal ein kleines Spritzerchen entstehen. Für letzteren Fall ist Kunstfaserkleidung, wenn sie nicht nachweislich Flammhemmend ist, das betrifft hauptsächlich Polyester, ungünstig, im schlimmsten Fall "verschmilzt" die Faser mit der Haut. Thema UV: Bei T-Shirts ist erfahrungsgemäß der Stoff zu dünn dass er wirksamen Schutz bietet, auf…

  • Benutzer-Avatarbild

    Dalex TK 34L

    tommy - - Schweissgeräte

    Beitrag

    Beim Antworten auf "Erweiterte Antwort" neben "Absenden", dann ist Standardmäßig der Reiter "Smileys" offen, aber direkt daneben ist "Dateianhänge"